DATENSCHUTZERKLÄRUNG ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

unter Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.
(im Folgenden „GDPR“ genannt)

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, sind wir als Datenverantwortlicher tätig:

  1. HB Reavis Germany GmbH mit Sitz am Kranzler Eck, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin, Germany, Deutschland, W-Id-Nr.: DE313125074 BERLIN, (CHARLOTTENBURG, eingebaut in 2017-06-08, Deutschland), und
  2. HB Reavis Group s. r. o. mit Sitz am Mlynské Nivy 16, 821 09 Bratislava, Slowakische Republik, W-Id-Nr.: 50 588 427, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I, Abteilung: Sro, Aktenzeichen: 115257/B

(nachfolgend „HB Reavis“ oder „wir“ genannt)

möchte Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre mit der Verarbeitung verbundenen Rechte informieren.

HB Reavis ist Teil der HB Reavis Gruppe, die aus allen unter der Konzernholding HB Reavis Holding S.A. mit Sitz in Luxemburg konsolidierten Unternehmen besteht (im Folgenden „HB Reavis Gruppe“ genannt), aufgrund derer der Verweis auf die HB Reavis Gruppe in der Datenschutzerklärung zu finden ist.

Welchen Zweck und welche berechtigten Interessen haben wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

  1. Auswahl potenzieller Mitarbeiter.
  2. Gegenseitige Kommunikation.
  3. Schutz des Eigentums und der Sicherheit der Mitarbeiter und Besucher.
  4. Förderung unserer Veranstaltungen.
  5. Versenden von Erinnerungen.
  6. Verwaltung von Beschwerden.

Beschreibung unseres Zwecks und unserer berechtigten Interessen:

  1. Im Falle einer offenen Stelle bei HB Reavis suchen wir nach der besten Lösung für diese Stelle. Dabei sammeln wir die Lebensläufe von den Bewerbern direkt oder von den dritten Personen, die den potenziellen Bewerber empfehlen. Nach der Überprüfung der Lebensläufe der Bewerber laden wir sie zu persönlichen Gesprächen ein, woraufhin wir die Folgeinformationen zusenden. Für den Fall, dass zu diesem Zeitpunkt keine offene Stelle vorhanden ist oder der Bewerber bei der jeweiligen Stelle nicht erfolgreich war, können wir mit Zustimmung die Lebensläufe dieser Personen speichern, um sie in Zukunft bezüglich der Stelle zu kontaktieren.
  2. Unsere Philosophie ist es, jederzeit offen und transparent zu sein. Dazu gehört auch die Offenheit für die Kommunikation mit allen an HB Reavis interessierten Personen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir verschiedene Arten von Kontaktformularen erstellt, über die Sie uns kontaktieren können. Darüber hinaus haben wir auch E-Mails von bestimmten Mitarbeitern veröffentlicht, die für uns arbeiten, so dass Sie sich jederzeit mit allen Fragen zu unserem Gebäude und Geschäft an sie wenden können. Um eine solche effektive, fehlerfreie und klare Kommunikation zu gewährleisten, verarbeiten wir jedoch einige Ihrer personenbezogenen Daten.
  3. Der Schutz unserer Gebäude und die Sicherheit der Menschen, die unsere Gebäude nutzen, sind das Schlüsselelement und die oberste Priorität unserer Geschäftstätigkeit. Um das richtige Maß an Schutz und Sicherheit zu gewährleisten, haben wir ein Videoüberwachungssystem (CCTV) installiert. Wenn Sie die Gebäude betreten oder sich in deren Nähe befinden, werden Sie möglicherweise von den Überwachungskameras aufgezeichnet. Darüber hinaus überprüfen wir auch die Identität und registrieren alle Dritten (dh andere als Mieter und deren Mitarbeiter), die unsere Gebäude an der Rezeption erreichen, indem sie ihren Personalausweis überprüfen oder am Eingang der Garage, indem sie das Nummernschild des Fahrzeugs scannen und nehmen sein und das Foto der Person. Beim Betreten des Gebäudes mit der Mieter-Zutrittskarte bearbeiten wir zudem Zeit und Ort des Eintritts.
  4. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, indem wir Fotos und audiovisuelle Aufzeichnungen machen, die für den Zweck und die berechtigten Interessen der Werbung für unsere Veranstaltungen und Dienstleistungen verwendet werden, um unsere Marke und unser Ansehen zu verbessern, indem wir Ihnen unsere Newsletter und Marketingmaterialien im Zusammenhang mit unseren Veranstaltungen zur Verfügung stellen und die Fotos (wo Sie erscheinen können) und audiovisuellen Aufzeichnungen auf unseren Social-Media-Profilen wie YouTube, LinkedIn, Facebook, Twitter und Instagram sowie über andere Kanäle wie unsere Websites veröffentlichen.
  5. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zum Zwecke des Versands von Erinnerungen im Zusammenhang mit nicht versendeten Webseitenformularen. Wenn Sie mit dem Ausfüllen eines auf unserer Website veröffentlichten Webseitenformulars beginnen, verarbeiten wir automatisch die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten. In einigen Fällen vergessen Sie vielleicht, das Formular zu senden, deshalb verwenden wir die automatisch gespeicherten personenbezogenen Daten, um Sie daran zu erinnern, das Formular auszufüllen oder das ausgefüllte Formular zu senden.
  6. In Aufzügen und am Eingang der Garage besteht die Möglichkeit, uns direkt über die installierten Sprachanschlüsse anzurufen. Wenn Sie sich über die Sprachanschlüsse mit uns verbinden, zeichnen wir den Anruf auf, wie er für die zukünftige Verwaltung von Beschwerden verwendet werden könnte.

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

  1. Wenn Sie uns Ihren Lebenslauf bezüglich der konkreten zu besetzenden Stelle zusenden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Erfüllung eines Vertragsverhältnisses und Ihrer Anfrage vor Vertragsabschluss gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) GDPR (bei Nichteingabe der personenbezogenen Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen). Wenn Sie möchten, dass wir Ihren Lebenslauf nach dem Einstellungsverfahren oder ohne Bewerbung auf eine bestimmte Stelle aufbewahren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) GDPR.
  2. Wenn Sie uns oder einen bestimmten Mitarbeiter per E-Mail oder webbasiertem Formular kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR.
  3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR zum Schutz unserer Rechte und Interessen und zur Gewährleistung der Sicherheit in unseren Räumlichkeiten.
  4. Im Falle der Bewerbung unserer von uns angebotenen Veranstaltungen und Dienstleistungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR.
  5. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR, um Sie im Zusammenhang mit nicht versendeten Formularen für Webseiten daran zu erinnern.
  6. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR für die Verwaltung von Beschwerden.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

  1. Im Lebenslauf enthaltene personenbezogene Daten (wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.).
  2. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  3. Audiovisuelles Bild von Ihnen, Foto und Kfz-Kennzeichen des Fahrzeugs, Name und Nachname bei der Überprüfung eines Personalausweises sowie Zeit und Ort der Einfahrt bei Verwendung der Zugangskarte.
  4. Fotografieren oder/und audiovisuelles Bild von sich selbst.
  5. Personenbezogene Daten, die von dem jeweiligen Webseitenformular angefordert werden (z.B. Vorname, Nachname, E-Mail, Telefonnummer usw.).
  6. Stimmaufnahme.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

  1. Im Falle einer Bewerbung auf eine bestimmte offene Stelle speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ende des Einstellungsverfahrens. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihres Lebenslaufs für zukünftige vakante Stellen geben, speichern wir ihn für 2 Jahre.
  2. Wenn Sie uns oder einen Mitarbeiter per E-Mail oder webbasiertem Formular kontaktieren, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie sich von unserer Kontaktdatenbank abmelden.
  3. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten 15 Tage lang.
  4. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erreichung des angegebenen Zwecks unbedingt erforderlich ist.
  5. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten 30 Tage lang.
  6. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten 15 Tage lang.

Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten für die Verarbeitungszwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, nicht mehr benötigen, werden wir sie löschen, sofern nicht die gesetzliche Verjährungsfrist gilt. Bestimmte Daten und Korrespondenz können bis zum Ablauf der Frist für Ansprüche aus dem vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnis oder zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an die Speicherung dieser personenbezogenen Daten aufbewahrt werden.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Unternehmen der HB Reavis Gruppe oder an unsere Geschäftspartner, mit denen wir eine Vereinbarung getroffen haben, weitergeben, da sie sich in der Position von Verarbeitern, Controllern oder Joint-Controllern befinden. Wir können auch verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an Behörden, insbesondere an Gerichte und Strafverfolgungsbehörden (Polizei und Staatsanwälte) nur im erforderlichen Umfang und im Rahmen des Gesetzes weiterzugeben.

Von wem erhalten wir die personenbezogenen Daten?

Wir erhalten von Ihnen personenbezogene Daten.

Verwenden wir automatisierte Einzelentscheidungen?

Nein, wir verwenden keine automatisierte Einzelentscheidung.

Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittländer?

Ihre personenbezogenen Daten werden auf dem Gebiet der Slowakischen Republik, der Deutschland und anderer Staaten der Europäischen Union verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten können von einem Land außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, wenn dieses Drittland von der Europäischen Kommission als Land mit einem angemessenen Datenschutzniveau bestätigt wurde oder wenn andere geeignete Datenschutzgarantien bestehen (z.B. verbindliche betriebliche Datenschutzbestimmungen oder EU-Standardklauseln).

Sonstige Informationen:

Personenbezogene Daten können in begründeten Fällen auch zur Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, einschließlich der Erfüllung behördlicher Auflagen und der Überwachung eines möglichen Rechtsschutzes, verwendet (verarbeitet) werden. Personenbezogene Daten können auch für ein bestimmtes öffentliches Interesse sowie für wissenschaftliche, historische oder statistische Untersuchungen archiviert werden.

Welche Rechte haben Sie?

Ihre Rechte als Betroffene sind im Folgenden aufgeführt. Bitte beachten Sie, dass die genauen Bedingungen für die Ausübung dieser Rechte in Kapitel III des GDPR ausführlich dargelegt sind, während unter bestimmten Umständen nicht alle Rechte ausgeübt werden können. Du hast folgende Rechte:

  • Zugriff auf personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten
  • Berichtigung unrichtiger oder unrichtiger personenbezogener Daten und Hinzufügen unvollständiger personenbezogener Daten
  • Einschränkung, d.h. Sperrung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Die Löschung personenbezogener Daten, wenn der Zweck nicht erfüllt ist oder die Datenverarbeitung nicht autorisiert ist.
  • Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Datenverarbeitung nicht gerechtfertigt ist.
  • Von der automatisierten Entscheidungsfindung ausgeschlossen sein
  • Auflistung personenbezogener Daten in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format oder für einen anderen Verantwortlichen
  • Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Zur Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Elektronisch: dataprivacy@hbreavis.com

In schriftlicher Form an die Adresse: Bleibtreustrasse 34/35, 10707 Berlin, Deutschland oder Mlynské Nivy 16, 821 09 Bratislava, Slowakische Republik

Telefon: +421 918 723 243

Wir sind bestrebt, Ihre Privatsphäre so weit wie möglich zu schützen, und deshalb verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit GDPR und allen anderen relevanten Gesetzen. Wenn Sie jedoch mit der Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Rechte über unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Ansprechpartner des Datenschutzbeauftragten: Erika Wild, Kontaktstelle in Twin City C, Mlynské Nivy 16, 821 09 Bratislava, Slowakische Republik, tel. +421 918 723 243, E-Mail: dataprivacy@hbreavis.com

Oder Sie können bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einreichen. Ihre lokale Aufsichtsbehörde finden Sie unter: https://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm