HB Reavis, der internationale Büroprojektentwickler, ernennt Peter Pecnik als Chief Executive Officer in Polen. In seiner neuen Rolle führt er ein Team mit 170 Mitarbeitern, die außergewöhnliche Projekte auf dem polnischen Markt umsetzen. Die HB Reavis-Gesellschaft Polen ist die größte im Konzern. Pecnik wird die Geschäftsstrategie des Unternehmens sowie die Entwicklung von Büroflächen zur Steigerung der Produktivität und des Wohlbefindens von Mitarbeitern, weiter vorantreiben. Der scheidende CEO Polen, Stanislav Frnka, verlässt das Unternehmen nach über 12 Jahren. 

Peter Pecnik ist seit vielen Jahren bei HB Reavis tätig. Zuvor zeichnete er als Head of Corporate Finance für den Aufbau von erfolgreichen Beziehungen zu Kreditgebern und Investoren verantwortlich. An der Spitze von HB Reavis Polen wird er das Geschäftsziel des Unternehmens, die Bereitstellung von außergewöhnlichen Büroflächen für Mitarbeiter zur Steigerung der Produktivität und der Lebensqualität, weiter verfolgen. Neben der Umsetzung von ambitionierten Projekten wie Varso Place und Forest in Warschau bietet die polnische Landesgesellschaft z.B. mit Origameo auch Workplace-as-a-service-Lösungen und mit HubHub ein nachgefragtes Coworking-Konzept.

Pecnik verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Immobilien- und Finanzbranche. Bevor er 2008 zu HB Reavis stieß, war er im Finanzberatungsteam bei Deloitte tätig. Davor arbeitete er bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und der Tatra Bank.

Der scheidende CEO Polen, Stanislav Frnka, war in den letzten zehn Jahren entscheidend am Unternehmenserfolg von HB Reavis in Polen beteiligt. Unter seiner Ägide entwickelte sich das Unternehmen zu einem der drei erfolgreichsten Projektentwickler von Gewerbeimmobilien in Warschau. Es wurde eine Mietfläche von mehr als 500.000 Quadratmeter fertiggestellt.


Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen:

Marta Pośniak
PR Manager, HB Reavis Poland
+48 600 912 196
marta.posniak@hbreavis.com

vorheriger Artikel nächster Artikel