Das internationale Bauunternehmen HB Reavis hat kürzlich die Auszeichnung der CoStar Agency für den besten Newcomer 2016 nach Hause gebracht. HB Reavis wurde von den CoStar Lesern und dessen Herausgeber, Paul Norman, neben den konkurrierenden Gebäuden, Menschen und Unternehmen für den neusten Stand der Technik des hochmodernen Gebäudekomplex 33 Central, in der Stadt London, ausgezeichnet.

HB Reavis hat in diesem Sommer bleibenden Eindruck auf dem Stadtmarkt durch den Verkauf von 33 Central an Wells Fargo, die dritt größte Bank der USA, gemessen an Anlagevermögen, hinterlassen. Der Abschluss gilt als einer der größten Einzelbüroabschlüsse des Jahres.

33 Central wird Wells Fargo nachhaltige Büroflächen, speziell entworfene Einrichtungen, die den Tageslichteinfall maximieren, und Außenfläche bieten. Durch den Einzug wird Wells Fargo alle in London ansässigen Teammitglieder an diesem Standort zusammenbringen.

Der neue Bürobau ist nördlich der London Bridge, an der King William Street gelegen. Es wurde von dem preisgekrönten britischen Architekturbüro John Robertson Architekt entworfen und liegt im Zeitplan zur Fertigstellung im dritten Quartal 2017.

Austragungsort der diesjährigen Agency Awards war 30 Euston Square, wobei Irvine Sellar von der Sellar Property Group der Hauptredner war. Neben HB Reavis wurde eine Reihe von weiteren Unternehmen für ihren Erfolg in den vergangen Jahren ausgezeichnet. Darunter JLL, CBRE, Cushman & Wakefield, Knight Frank, Savills, Colliers International, Cherryman, Farebrother, Union Street Partners, Kalmars und Monmouth Dean.

CoStar News ist eine Nachrichten Website für Gewerbeimmobilien aus Großbritannien, die über die neuesten Transaktionen, wichtige Abschlüsse von Mietverträgen, Veräußerungen und Angebote im gesamten Sektor berichten. Diese Site ist Teil der CoStar Group, die die größte Datenbank der Welt für Geschäftsgebäude und Geschäftsabschlüsse pflegt.

Jonhathan Crawley, Head of Legal UK bei HB Reavis, spricht über die Auszeichnung zu „Best Newcomer“ für das Projekt 33 Central und die positive Perspektive für den Londoner Markt trotz Brexit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen:

Monika Kalinowska
Group Communications Manager
+421 2 58 30 30 30
monika.kalinowska@hbreavis.com

vorheriger Artikel nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.