HB Reavis, der internationale Workspace Anbieter, hat drei erfolgreiche Plug and Play -Vermietungen mit TMF Group, Savills und ExWorks Capital abgeschlossen.

HB Reavis begrüßt zwei neue Unternehmen: Savills und ExWorks Capital in ihren Plug-and-Play-Flächen innerhalb von 33 Central. Savills wird die Fläche in 33 Central nutzen, um sein 120-köpfiges IT-Team an einem einzigen Standort zusammenzuführen und so seine Abläufe zu rationalisieren und vom ersten Tag an von der Zusammenarbeit zu profitieren. ExWorks Capital, ein vorrangig besicherter Fremdfonds, ist aus seinem Coworking Space gewachsen und in einen eigenständigen, vielseitigen Raum im HB Reavis‘ Wahrzeichen 33 Central mit Blick auf die Themse umgezogen.

Die TMF Group hat ihren Hauptsitz in London in die Farringdon Street 20 verlegt. Das multinationale professionelle Dienstleistungsunternehmen hat sich mit HB Reavis zusammengetan und einen vollständig maßgeschneiderten Arbeitsplatz erhalten, der für mehr als 100 Mitarbeiter bereit ist, die Arbeit an ihrem neuen Standort in London aufzunehmen. Die TMF Group schließt sich den bestehenden Nutzern des Gebäudes an, darunter NG Bailey, RPS Group, The Berkeley Partnership LLP und HubHub.

Die Plug-and-Play-Arbeitsbereiche (20.000 m²), die zu einer flexiblen Mietdauer und einer einzigen, allumfassenden Rechnung angeboten werden, sowie das kürzlich in London eingeführte Kooperationskonzept HubHub spiegeln den vielfältigen Ansatz von HB Reavis wider, alle Geschäftsstrategien und Bedürfnisse zu erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen:

Louise Ioannou
Senior Marketing & PR Manager
07887840899
louise.ioannou@hbreavis.com

vorheriger Artikel nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.